Leersäulen – GfK-Außenschränke
 

Bei uns, Ihrem Experten für Mess- und Steueranlagen für Flüssigkeitsstände, erhalten Sie sowohl komplett bestückte Freiluftsäulen zur Füllstandsmessung als auch Leersäulen bzw. GfK-Außenschränke. Diese Säulen, die Sie entweder in der Komplettversion von uns erhalten oder selber mit den entsprechenden Geräten bestücken, werden am Ort der Füllstandsmessung im Freien montiert. Per Warnleuchten, die an den Freiluftsäulen angebracht sind, oder Nachrichten, die über spezielle GSM-Module an Ihr Handy oder per Mail gesendet werden, werden Sie informiert, sobald ein Störfall eintritt. So können auch weit entfernte Messstationen von Ihnen kontrolliert werden.

Leersäulen unterschiedlicher Größe

Unsere GfK-Außenschränke erhalten Sie in unterschiedlichen Abmessungen: in Varianten mit einer Tiefe von 250 mm und Modellen mit 350 mm Tiefe. Beide Linien sind nach IP44 gekapselt und in RAL 7035. Die Standardversionen sind jeweils mit einem Fundamentsockel versehen. Diese werden an der passenden Stelle im Freien im Boden versenkt und eingegraben. So ist die Standfestigkeit der Freiluftsäulen gesichert. Auf Wunsch sind allerdings auch Leersäulen mit Aufschraub- oder Hochwassersockel sowie individuelle Abmessungen der Außenschränke umsetzbar. Die einzelnen Leersäulen sind mit scharniergeführten Einzel- oder Doppeltüren ausgestattet und mit einem Schloss versehen. So können nur befugte Personen die Freiluftsäule öffnen und die Geräte im Inneren bedienen. Die Montageplattengröße bekommen Sie für alle Freiluftschränke auf Anfrage von uns.

Die unterschiedlichen Modelle

Füllstandsmessung nach dem Baukastenprinzip

LESA-MESSTECHNIK bietet die Anlagen zur Füllstandsmessung und Niveausteuerung nach dem modularisierten Baukastenprinzip. Das heißt die einzelnen Produkte, wie unsere Leersäulen, können ganz nach Wunsch miteinander kombiniert werden. So erhalten Sie genau die Anlage, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse am besten eingeht.

Optionen


Layout und Umsetzung - sehstrand -